Vor einen Jahr veröffentlichte Linus Quick seinen letzten Longplayer. Nach Monaten im Studio ist er nun mit seinem neuen Album True Friends am Start. Der in Offenburg lebende DJ und Produzent steht nach wie vor für durchdringenden und druckvollen Techno. Sein Album gleicht einer energetischen Liebeserklärung an Groove, Drums und Synths. Das ganze verpackt in zehn fast surreal impulsive Tracks. Linus Quick vermischt gekonnt spannende Drum-Arrangements mit nahezu epischen Synthesizer-Arpeggio.

Schon der erste Track des Albums mit dem Titel ANORAK wirkt wie ein Einstieg in den Techno-Olymp. Linus Quick konzentriert sich auf organisch gewundene Synthsounds und ein reduziertes Geflächt aus Bässen und Beat. Gänsehaut-Feeling garantiert. Dann geht es direkt weiter in einen mehr Clubkontext orientierten Sound. True Friends steckt voller Liebe zu Techno und zeitlosen Soundkreationen. Die Singelauskopplung DRAMA macht da keine Ausnahme und ist besonders mitziehend. Techno vom Feinsten.

Linus Quick – True Friends @ Beatport

Kommentare