Durchgefeierte Wochenenden und lange Studiosessions mit der TB-303: Wir wollen euch erneut eine Techno-Dokumentation ans Herz legen, aber diesmal eine ganz besondere mit dem Titel: „Technocity – Ein Wochenende in der Berliner Szene“. Ob wir uns von dieser Doku namentlich haben inspirieren lassen wissen wir nicht, aber sehenswert ist diese allemal.

Historisch anmutend wirkt diese Produktion des SFB (Sender Freies Berlin) aus dem Jahr 1993, welche sich mit Techno in den 90er Jahren auseinandersetzt. Zu einer Zeit als Bunker, Walfisch und Planet angesagte Clubs waren und die Stars (auch wenn sie sich nicht so sehen wollten) Tanith, Rok, Mijk van Dijk und Marusha hießen.

Holt euch eine Tüte Popcorn und auf gehts in die Anfangstage der Technocity, die typische Szenen auch des heutigen Berlins widerspiegelt und somit nicht an Aktualität verloren hat. Ein sehenswerter Film von Joachim Haupt. Viel Spaß!

Kommentare