Halt. Stopp.  Olivier Grégoire, der Maestro des House , besser bekannt als Kolombo, dropped einen neuen Track auf dem Label SNOE, dem Imprint von Andreas Henneberg und Beth Lydi. Ein kraftvolles Arrangement, locker luftige Synthesizer und ein verdammt fetter Groove machen den Originaltrack zu einem perfekten Begleiter für die tiefe Nacht im Club.

Nach Veröffentlichungen auf Labels wie Kompakt, Diynamic, Noir Music, Suara, Snatch und Dirtybird dürfte das für Kolombo aber auch kein Problem mehr darstellen. Einen fetten Groove schüttelt der aus Belgien stammende Künstler locker aus dem Handgelenk. Der Label Boss Andreas Henneberg packt  auf die Single mit dem eingängigen Namen „4Ever Baby“ noch einen eigenen Remix hinzu.

Ihm gelingt es den funky vibe von Kolombo aufzufangen und daraus einen Henneberg typischen Track mit Dampf unter der Haube zu kreieren. Keine Frage, mit beiden Produktionen lassen sich die Dance Flors dieser Welt anheizen und zu ekstatischen Höhepunkten führen. Nicht nur für die beiden Künstler jeweils herausragende Produktionen, sondern auch für das noch junge Label aus Berlin ein mehr als gelungenes Release.

Kaufen @ Beatport