Unser Festivalkalender 2019 gibt euch einen Überblick über viele Festivals. Heute wollen wir euch eines davon näher vorstellen. Dabei handelt es sich um das Entropiefestival, welches ca. 100 km südlich von Berlin im brandenburgischen Friedland stattfindet.

Das Entropiefestival ist ein bunter Freiraum aus Kunst, Feierei, Musik und Chaos. Letzteres macht der Festivalname deutlich, denn die Entropie ist die physikalische Größe einer Unordnung in einem System. In diesem Sinne könnt ihr für ein Wochenende die strikte Ordnung des Alltags hinter euch lassen.

Im Gegensatz zu anderen Festivals möchte das Entropiefestival einen Raum für alternative Kunst, Feierei und kreatives Leben fernab von kapitalistischer Verwertungslogik erschaffen. Marken und Sponsoren werdet ihr daher beim Entropiefestival nicht vorfinden, eher politische Inhalte und Gesellschaftskritik. Gewinne werden genutzt, um das Folgefestival zu finanzieren. Mit unter 2000 Gästen bleibt es familiär und gemeinschaftlich – Massenabfertigung gibt es woanders.

Musikalisch bietet euch das Festival eine größere Bandbreite. Neben Techno kommen auch Psytrance, Breaks, Rap und Punk nicht zu kurz. Dafür sind zwei elektronische Floors, eine Bandbühne und ein Kunst- sowie Akustik-Dome vorgesehen, insgesamt also 4 Bühnen. Das bisher vorläufige Lineup findet ihr hier.

Als Location wurde die Klingemühle auserkoren, eine alte Mühlenanlage am Rand von Friedland in Brandenburg. In sehr idyllischer Atmosphäre erwarten euch Wald, Wiesen und ein Badesee. Perfekte Bedingungen also für ein wunderschönes Festival-Wochenende im August.

Wer übrigens mithelfen möchte, der kann sich durch zwei 6-Stunden Schichten sein Festivalticket erarbeiten und zeitgleich etwas Gutes tun. Mehr Infos findest du hier.

Gewinnspiel

Wir verlosen 2×2 Festivaltickets! Schickt uns dazu eine E-Mail mit eurer Anschrift an info@technocity.berlin mit dem Betreff Entropiefestival. Das Gewinnspiel endet am 23. Juni 2019, 23:59 Uhr. Aus allen Einsendungen werden zufällig zwei ermittelt. Viel Erfolg!